alarmierung neu

Früher gab es etwa 8 Feuermeldestellen in der Gemeinde. Bei einem Brandfall musste bei der nächsten Stelle der Brand gemeldet werden. Durch die Verantwortlichen wurde mittels Alarmhorn Feueralarm ausgelöst. Auch die nächsten Feuermeldestellen und die Ortspolizei mussten sofort orientiert werden. Mit der kleinen Glocke auf dem alten Schulhaus wurde ebenfalls Alarm geläutet. 1946 wurden 20 Mann in 3 Gruppen an der ersten Feuerwehralarmanlage bei der Stadtpolizei Zofingen angeschlossen, der Rest der Mannschaft wurde weiterhin mit dem Horn alarmiert. 1960 wurden ausser dem Hydrantenkorps Egg alle Feuerwehrleute am Telefon-Alarm angeschlossen.